2. Juli 2017 - Premiere absolviert!

Der 1. Juli war ein wahrlich besonderer Abend für uns alle! Denn nun war er endlich da, der Tag der Weltpremiere unseres Filmes. Im Cinemaxx in Hamburg-Wandsbek hat sie stattgefunden inklusive der Vorführung des Kurzfilmes "Stilles Schweigen" von Mojtaba Rajabzadeh, der ja ebenfalls Teil des Crowdfundings war.

bild1

Die Komödie, die im Endschnitt nun exakt 90 Minuten lang ist, kam bei den etwa 130 geladenen Gästen im Kino außerordentlich gut an. Und ich schwöre: Wenn es negative oder durchschnittliche Bewertungen gegeben hätte, dann hätte ich das hier auch nicht verschwiegen. Begriffe wie "kurzweilig", "sehr unterhaltsam", aber auch "vielschichtig" fielen - auch von jenen, bei denen ich weiß, dass sie es mir ehrlich sagen würden, wenn sie anderer Meinung wären. Vor allem wurde aber auch das hohe professionelle Niveau des Films gelobt. "Das ist ja ein richtiger Kinofilm", äußerten sich da manche verwundert, die uns wohl das gar nicht zugetraut hätten.
Ein großes Lob ging aber auch an die Darsteller und an die wunderbare Musik von Klaus Kauker, der leider selbst nicht anwesend sein konnte, weil er frisch Vater geworden ist.

bild2

Ein offizielles Filmplakat zum Film gibt es nun mittlerweile auch. Die kleine Auflage an Postern, die wir anfertigen ließen, fand sofort reißenden Absatz.

bild2

Was nun noch fehlt ist natürlich eine Antwort auf die Frage: Wie geht es weiter? Ich habe den Film für das Filmfest Hamburg eingereicht. Schauen wir mal, ob man sich dort dafür interessiert. Des weiteren versuche ich nun, Unterstützer und Interessenten zu finden. Es wäre wirklich ein Traum, wenn unser Film nicht nur dieses eine Mal auf der großen Leinwand erschiene.

Immer wieder bekomme ich natürlich die Frage nach dem Release von DVD und Blu-ray. Darauf kann ich nach wie vor keine Antwort geben, da dies letztlich auch davon abhängt, ob wir noch im Bereich Kino etwas erreichen. Aber vergessen wird niemand: Jeder, der eine DVD oder Blu-ray bestellt, wird sie auch bekommen - nur der Termin kann noch nicht genannt werden. Dies gilt ebenso für die Veröffentlichung auf Massengeschmack-TV, die natürlich auch irgendwann erfolgen wird.